Wie man Cardano (ADA) mit Sofortüberweisung kauft

Cardano nutzt eine komplexe Infrastrukturplattform als Mittel zur Integration von Sicherheit und um sicherzustellen, dass die Skalierung nachhaltig ist, um wechselnden Volumina standzuhalten. Das Projekt ist einzigartig, da es die erste Kryptowährung ist, die von Experten begutachtet wird und einen forschungsorientierten Ansatz verfolgt. Um zu erfahren, wie Sie Cardano mit Sofortüberweisung kaufen können, lesen Sie diesen Beitrag aufmerksam.

Cardano ADA hat ein Schwergewicht in der Kryptowährung, da es vom Ethereum-Mitbegründer Charles Hoskinson gegründet wurde. Laut dem Projekt:

„Eine wichtige Neuerung von Cardano ist, dass es die Bedürfnisse der Nutzer mit denen der Regulierungsbehörden in Einklang bringen wird, und dabei Privatsphäre und Regulierung miteinander verbindet. Die Vision für Cardano ist, dass seine neue Art des regulierten Rechnens zu einer größeren finanziellen Inklusion führen wird, indem es einen offenen Zugang für alle zu fairen Finanzdienstleistungen bietet.“

Wie man ein Cardano-Wallet erstellt

Melden Sie sich für ein kostenloses Coindirect-Konto an und Sie erhalten automatisch eine kostenlose Cardano-Online-Geldbörse. Sie können Ihre Cardano-Brieftasche verwenden, um ADA zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern, zu senden (abheben) und zu empfangen (einzahlen).

Wie erstellt man eine Cardano-Adresse?

Sobald Sie sich für ein kostenloses Coindirect-Konto angemeldet haben, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche „Empfangen“ klicken, um die Adresse Ihrer Coindirect Cardano-Geldbörse zu erhalten.

Wie kann ich Cardano von meinem Bankkonto kaufen?

Wenn Sie sich in Südafrika oder in Europa in einem SEPA-Land befinden, können Sie ZAR und EUR in Ihr Coindirect ZAR Wallet bzw. Euro Wallet einzahlen.

Um Ihr Konto aufzufüllen, müssen Sie Geld per Banküberweisung überweisen. Um die Einzahlungsanweisungen zu erhalten, damit Ihr Konto gutgeschrieben wird:

  • Gehen Sie zu Ihrer ZAR/EUR-Wallet und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt einzahlen“. Alternativ klicken Sie auf die Registerkarte „Einzahlen“ in Ihrer Coindirect-Brieftasche und klicken Sie auf „Jetzt überweisen“.
  • Wählen Sie die Bank, an die Sie überweisen möchten, aus dem Dropdown-Menü aus, um die Zahlungsdetails und die Referenz, die Sie verwenden sollten (blau markiert), zu erhalten.
  • Überweisen Sie das Geld von Ihrem Bankkonto auf das auf dem Bildschirm angezeigte Konto und warten Sie dann auf die Bearbeitung der Überweisung (je nach Bank 0-3 Werktage).
  • Sobald das Geld in Ihrer ZAR-Wallet erscheint, gehen Sie zu Ihrer Cardano-Wallet und klicken Sie auf „Kaufen“ und wählen Sie „Wallet (ZAR)“ oder „Wallet (EUR)“ als Zahlungsmethode.

Wo kann ich meine Cardano verkaufen?

Sie können Cardano von Ihrer Coindirect-Brieftasche aus verkaufen, indem Sie auf die Schaltfläche „Verkaufen“ in Ihrer Cardano-Brieftasche klicken.

Wenn Sie sich in einer SEPA-Region oder in Südafrika befinden. Sie können Ihre Cardano verkaufen und bekommen sofort Geld auf Ihr Wallet überwiesen (ZAR oder EUR).

Wenn Sie sich in einer anderen Region befinden, in der es kein Wallet in der lokalen Währung gibt. Sie können Ihre Cardano verkaufen, indem Sie ein Verkaufsangebot auf dem Marktplatz erstellen.

Sie wissen nun, wie Sie Cardano sofort von fast überall auf der Welt kaufen können. Stellen Sie sicher, dass Sie die Coindirect App herunterladen, um Cardano von Ihrer Handfläche aus zu handeln.

Sofortüberweisungn-Limits

Bitte beachten Sie, dass Coindirect Limits für den Kauf per Sofortüberweisung festgelegt hat.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto verifiziert ist, damit die Limits für Sofortüberweisungnkäufe erhöht werden.

Derzeit sind die Limits für Sofortüberweisungnkäufe wie folgt:

Nicht verifizierte Benutzer – €175 – €500

Verifizierte Benutzer – 890 € – 1000

Ripple verdienen

Wenn Sie Ihren Freunden eine Möglichkeit vorstellen möchten, Cardano mit ihrer Sofortüberweisung zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Link über das Earn-Programm teilen. Wenn sie sich bei Coindirect anmelden, erhalten sowohl Sie als auch der Freund 5 XRP kostenlos, wenn er seine erste Transaktion durchführt.

Posted in Cardano | Leave a comment

Bitcoin Up works exclusively

Successful investors have earned millions of euros, while inexperienced and new investors have lost a lot of money trading cryptocurrencies, especially in recent years. But thanks to technological masterpieces and the fact that trading bots make trading cryptocurrencies much easier, new and inexperienced investors now also have the opportunity to use clever trading strategies. The only problem: many investors don’t even know that these aids exist and that trading bots can take over trading. They rely on their own possibilities, which are unfortunately limited and then lead to hardly any money being earned with the trade or a lot of money being lost.

We have compiled all the important information about this trading bot in our Bitcoin Up test report and show you what you can achieve with it.

Logo

What is Bitcoin Up?

If you are looking for a good crypto trading bot, Bitcoin Up is definitely a good choice. The automated trading software works with an algorithm that looks for profitable trades around cryptocurrencies on behalf of the trader. Binary options and forex can also be traded with this trading software. However, we would like to focus mainly on cryptocurrencies here because that is the crucial part for us.

The automated software is designed in such a way that every single trade is automatically executed by investors with high accuracy and a great speed. Thus, this software proves to be very profitable and ensures that good profits can be made.

This automated fast and accurate work of the trading software is only possible because an advanced algorithm is used. This fast work means that many different trading opportunities can be identified and exploited „just in time“. There are no delays, so the price cannot change again. The software enters at the most favourable price and then sells when it is also most favourable for the investor.

It should also be taken into account that Bitcoin Up can not only be used on the browser, but that there is also an app. The investor can thus start trading from home, but also at any time while on the move. This is what makes this software so flexible and ensures that really anyone can trade cryptocurrencies at any time.

Features and functionality

Key figures

Who developed Bitcoin Up?

Edwin James is the one who led the team around the Bitcoin Up software as the developer. He himself is an experienced trader who has traded cryptocurrencies and binary options for many years and has also built his fortune with them. The provider’s website states that the development took place in order to give other investors the opportunity to trade profitably as well.

3 Steps

Opinions of users about Bitcoin Up

Many investors are surprised at how easy it is to use the software. They are amazed that profits can really be made right from the start. They are also thrilled about the work the software takes care of and that the investor really doesn’t have to do anything at the end. It is enough to click on the button to start the software. And one click is enough to deactivate the software again. This way you can not only earn a lot of money, but also save a lot of time and there are different possibilities for building up a passive income.

Advantages and disadvantages

Advantages

– Fully automated trading
– all processes around trading are designed transparently
– the software can be used via the browser and as an app
– All market signals are available in real time
– Various payment methods such as credit card, bank transfer and various online payment providers are available.

Disadvantages

– no independent broker can be selected, as Bitcoin Up works exclusively via the provider.

Our conclusion

During our test, we found that Bitcoin Up is very easy to use as a trading bot. All processes are comprehensible and clearly presented. It is therefore definitely possible to earn good money with this great tool.

How does Bitcoin Up compare to other trading bots?

Bitcoin Up is one of the trading bots that are quite legitimate and that perform significantly better than many other competitors. After our test, we can unreservedly recommend this provider.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

FPS, CPU-Auslastung und GPU-Auslastung in Spielen prüfen

Ganz gleich, ob Sie sich für die Leistung Ihres Computers beim Spielen oder bei der Fehlersuche interessieren, es ist keine schlechte Idee zu wissen, wie Sie die Framerate (FPS), die CPU-Nutzung, die GPU-Nutzung und andere relevante Details über Ihr System überprüfen können. Wenn Sie ein Gamer sind, ist es umso wichtiger zu wissen, wie Sie Ihr System überwachen können, um Ihnen einen Vorteil zu verschaffen oder die Leistung Ihres Computers zu verbessern.

Selbst für Gelegenheitsspieler ist die Überwachung ihrer Hardware interessant, da sie in Echtzeit die Leistung der Grafikkarte, des Prozessors oder des Systems im Allgemeinen sehen können.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Leistung Ihres Computers überwachen können, indem Sie die wichtigsten Metriken wie Framerate (FPS), CPU-Nutzung, GPU-Nutzung und andere Informationen während des Spielens beobachten. Wir werden die beliebte MSI Afterburner-Software und ihr Gegenstück, den Rivatuner Statistics Server, verwenden. Beides sind bekannte Programme, die ursprünglich dazu gedacht waren, Spielern das Übertakten ihrer GPUs zu erleichtern. Obwohl wir nicht hier sind, um Ihnen zu zeigen, wie man übertaktet, finden wir, dass MSI Afterburner und Rivatuner Statistics Server einfache Tools sind, die unserem Zweck dienen.

Einfache Schritte zur Überwachung von FPS, CPU- und GPU-Auslastung beim Spielen

Es ist wirklich einfach, die Leistung Ihres Computers zu überwachen und Echtzeit-Feedback über FPS, CPU-Auslastung, GPU-Auslastung usw. zu erhalten. Erfahren Sie, was Sie tun müssen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie MSI Afterburner und Rivatuner Statistics Server (RTSS)

Rufen Sie in Ihrem Browser die offizielle MSI-Website auf. Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie die Download-Schaltfläche für MSI Afterburner sehen.

Nachdem Sie die Installationsdatei heruntergeladen haben, öffnen Sie sie mit Ihrem bevorzugten Programm, z. B. Winzip oder Winrar, und installieren Sie dann die Software.

Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl den MSI Afterburner als auch RTSS installieren.

Schritt 2: Afterburner konfigurieren

Nach der Installation starten Sie MSI Afterburner und öffnen das Menü Einstellungen (Zahnradsymbol).

Gehen Sie dann auf die Registerkarte Überwachung und wählen Sie im Abschnitt Grafik die Elemente aus, die Sie überwachen möchten.

Echtzeitinformationen über FPS, CPU-Nutzung und GPU-Nutzung

Wenn Sie also Echtzeitinformationen über FPS, CPU-Nutzung und GPU-Nutzung erhalten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die Häkchen für GPU-Nutzung, CPU-Nutzung und Framerate aktiv sind.

Wenn Sie wissen möchten, wie die einzelnen CPU-Kerne arbeiten, können Sie auch alle CPUs in der Liste aktivieren. Wenn Sie z. B. 12 CPUs haben, müssen Sie auf die Häkchen für CPU1-12 klicken.

Wenn Sie die zu überwachenden Elemente bereits aktiviert haben, markieren Sie sie und klicken Sie auf das Kästchen mit der Aufschrift In der Bildschirmanzeige anzeigen.

Achten Sie darauf, dass Sie dies für alle aktivierten Elemente im Abschnitt Grafik tun. Die Registerkarte Eigenschaften für jedes Element sollte in der Bildschirmanzeige angezeigt werden.

Nachdem Sie die gewünschten Informationen ausgewählt haben, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Übernehmen und dann auf OK.

Schritt 3: Schriftgröße in RTSS ändern

Erinnern Sie sich an RTSS? Sie brauchen es nur für eine Sache (obwohl es mehrere andere fortgeschrittene Optionen hat), und zwar um Ihre bevorzugte Schriftgröße auf dem MSI Afterburner-Overlay zu ändern.

Mit RTSS können Sie die Schriftgröße verkleinern oder vergrößern, je nachdem, was Sie möchten. Um dies zu tun,

Öffnen Sie RTSS und suchen Sie On-Screen Display Zoom. Bewegen Sie den Schieberegler nach rechts oder links, um die Schrift größer oder kleiner zu machen.

Das war’s schon! Sie können jetzt in Echtzeit die FPS Ihres Computers, die CPU-Auslastung, die GPU-Auslastung und vieles mehr überprüfen, wenn Sie sich in Spielen befinden.

Posted in Computer | Leave a comment

Beste Lösung: Wir konnten die systemreservierte Partition von Windows 10 nicht aktualisieren

Manchmal, wenn Sie versuchen, Windows 10 zu aktualisieren, erhalten Sie die Fehlermeldung „Wir konnten die für das System reservierte Partition nicht aktualisieren“ und dann wird das Upgrade abgebrochen. Wenn Sie auch von diesem Problem geplagt sind, sollten Sie die beste Lösung finden, indem Sie diesen Artikel lesen.

Beim Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 kann es vorkommen, dass Sie die ärgerliche Fehlermeldung „Wir konnten die systemreservierte Partition nicht aktualisieren“ erhalten und das Upgrade widerwillig abbrechen müssen.

Nun, möchten Sie die genaue(n) Ursache(n) für diesen Fehler erfahren oder wissen Sie, wie Sie diese Blockade für ein erfolgreiches Upgrade beseitigen können?

2 Ursachen für den Fehler „Windows 10 Upgrade konnte die systemreservierte Partition nicht aktualisieren“

Nach einer Reihe von Tests und Recherchen haben wir 2 Ursachen für diesen Fehler gefunden:

Ursache 1: Die systemreservierte Partition ist voll. Microsoft sagt, dass einige Antiviren- und Sicherheits-Apps von Drittanbietern auf die systemreservierte Partition schreiben, wodurch die Partition voll werden könnte.

Ursache 2: Das Dateisystem der systemreservierten Partition läuft fehlerhaft.

Nun, da die Ursachen gefunden wurden, sollte es einfach sein, das Problem zu beheben: Wenn der Fehler durch geringen Speicherplatz verursacht wird, erhöhen Sie die Größe der reservierten Systempartition; wenn der Fehler aufgrund eines Dateisystemfehlers auftritt, reparieren Sie stattdessen das Dateisystem der reservierten Windows 7/8.1-Systempartition.

Windows bietet jedoch keine benutzerfreundlichen und effektiven Lösungen für diese Operationen, so dass Benutzer besser ein kostenloses Partitionierungsprogramm eines Drittanbieters verwenden sollten. Glücklicherweise wird MiniTool Partition Wizard Free Edition den Benutzern eine große Überraschung bereiten.

So beheben Sie den Fehler „Windows 10 Upgrade konnte die systemreservierte Partition nicht aktualisieren“ schnell

Da die meisten Benutzer nicht wissen, was die eigentliche Ursache für diesen Fehler ist, ist es sehr wichtig, zunächst die Eigenschaften der für das System reservierten Partition anzuzeigen und zu überprüfen. MiniTool Partition Wizard zeigt die Eigenschaften der Partition übersichtlich an.

Bitte laden Sie MiniTool Partition Wizard Free Edition herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Führen Sie dann die Freeware aus und starten Sie sie, um ihre Hauptschnittstelle zu erhalten:

Die Hauptschnittstelle von MiniTool Partition Wizard

Auf dem obigen Bildschirm sehen wir, dass die erste Partition als „System Reserved“ markiert ist, und das ist immer diejenige, nach der wir suchen.

Es gibt jedoch auch Ausnahmen. Manchmal wird sie nicht als systemreserviert angezeigt, sondern mit anderen Bezeichnungen. Schauen wir uns das folgende Beispiel an (siehe Bild unten).

Wir können sehen, dass keine Partition als „system reserved“ gekennzeichnet ist. Bedeutet das nun, dass es auf diesem Computer keine solche Partition gibt? Nein, natürlich nicht. In der Tat ist es besser, den Status der Partition zu überprüfen, als die Bezeichnung, um die für das System reservierte Partition von anderen Partitionen zu unterscheiden, und die als aktiv angezeigte Partition ist immer diejenige, nach der wir suchen. Daher ist in der obigen Abbildung die mit RECOVERY gekennzeichnete Partition die für das System reservierte Partition.

Erkennen, welches die systemreservierte Partition ist

Tipp: Auf GPT-Festplatten wird diese Partition nicht als systemreservierte Partition, sondern als EFI-Systempartition (abgekürzt ESP) bezeichnet.

Nachdem Sie die richtige Partition gefunden haben, sehen Sie sich bitte den ungenutzten Speicherplatz dieser Partition an.

Wenn in dieser Partition nur noch wenig oder gar kein freier Speicherplatz vorhanden ist, wird die Fehlermeldung „Windows 10-Upgrade konnte die systemreservierte Partition nicht aktualisieren“ größtenteils durch den geringen Speicherplatz der systemreservierten Partition oder ESP verursacht. In dieser Situation ist es die beste Lösung, die Partition zu vergrößern, anstatt die Dateien zu löschen.

 

 

 

Posted in Windows 10 | Leave a comment

Il CEO di Celsius dice che il bitcoin si sta dirigendo verso i 100 mila dollari nel 2021, suggerisce di conservare invece di spendere

Il CEO di Celsius Network, Alex Mashinsky, ha previsto che il bitcoin raggiungerà i 100.000 dollari entro la fine del 2021, mentre scoraggia gli investitori dall’utilizzare l’asset come forma di pagamento.

Parlando durante un’intervista con Kitco News, Mashinsky ha affermato che il bitcoin è un negozio di valore che si è apprezzato ogni anno con un potenziale di ulteriore crescita. Nonostante lo scetticismo, Mashinsky nota che il bitcoin come forma di pagamento sta crescendo.

Ha invitato i possessori di criptovalute a imparare dal produttore di veicoli elettrici Tesla che permette ai clienti di acquistare auto in bitcoin. Aggiunge che Tesla (NASDAQ: TSLA) prevede di immagazzinare l’asset, indicando che aumenterà in futuro.

Bitcoin prevede di finire l’anno a 100.000 dollari

Inoltre, Mashibsky ha sottolineato che lo spazio delle criptovalute ha potenziali driver per la crescita del bitcoin verso l’alto. Ha citato eventi come la quotazione in borsa di Coinbase come uno dei fattori chiave. Mashinksy ha notato che il prezzo del bitcoin si è stabilizzato e potenzialmente salirà a circa 100.000 dollari entro la fine dell’anno.

„Coinbase diventerà pubblica la prossima settimana. Penso che ci saranno milioni di persone quando lo sentiranno nelle notizie, e tutti si gratteranno la testa dicendo che ho perso la finestra o che ci cadranno dentro più che comprare di più. Penso che abbiamo un po‘ di pausa. Ho detto che ci vedo andare fino a 160.000 dollari ma finire l’anno sotto i 100.000 dollari o finire l’anno a 90.000-100.000 dollari. Quindi ci sono ancora molti lati positivi, ma vedo Bitcoin più in alto“, ha detto Mashnsky.

Altrove, il dirigente nota che potrebbe non essere possibile per altre aziende seguire l’esempio di Tesla negli investimenti in bitcoin. Questo arriva dopo che Tesla ha investito circa 1,5 miliardi di dollari in bitcoin.

Secondo Mashninsky, Elon Musk, come CEO di Tesla ha più controllo e può decidere di comprare bitcoin. Ha aggiunto che gli attuali investitori istituzionali in bitcoin rimangono casi isolati. Mashninsky sostiene che i consigli di amministrazione di altre aziende non possono facilmente permettere ai CEO di investire in bitcoin.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Bakkt CEO: No XRP support planned

The Bakkt CEO did not comment on why the company does not want to support the XRP and whether that is related to the current legal issues.

Bakkt, one of the largest cryptocurrency companies in the United States, will not support the XRP as part of its further product development, according to the CEO

On Jan. 11, Bakkt CEO Gavin Michael spoke on the Axios Re: Cap podcast about the mainstream adoption of Bitcoin ( BTC ) and other digital assets. Michael said Bakkt plans to want to support a number of altcoins on its platform in the future, but XRP is not among them.

Michael did not want to comment on whether the company decided not to include XRP on this list due to Ripple’s legal problems through a lawsuit filed by the US securities regulator.

„Just not on our platform,“ Michael explained. He added:

„We entered the crypto sector through Bitcoin, and that was also the first currency we offered. We have others that are to be added as part of product development. But XRP is not included.“
Shortly before, Bakkt had officially announced that it wanted to go public . On January 11th, Intercontinental Exchange, operator of the New York Stock Exchange and owner of Bakkt, announced a merger with VPC Impact Acquisition Holdings. This should enable Bakkt to go public.

Meanwhile Ripple fights against the action of the SEC that this end of December against the company filed . On January 8, Ripple CEO Brad Garlinghouse vigorously denied the SEC’s „unsubstantiated allegations“ , claiming his company was „on the right side of facts and history.“

Because of Ripple’s legal troubles, many crypto companies have denied XRP. On January 6, the crypto wallet provider and trading platform Blockchain.com announced their intention to remove XRP . The platform thus followed the example of Coinbase, Binance.US, OKCoin and others. However, some companies like Uphold have left the XRP on their platforms pending the settlement of the lawsuit with the SEC.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Miami Mayor says Bitcoin is a „stable investment“ during an unstable year

Mayor Francis Suarez is learning about Bitcoin from the Winklevoss twins and Anthony Pompliano.

Miami Mayor Francis Suarez is the latest high-profile figure to promote Bitcoin (BTC), offering more evidence that adoption is growing.

Notorious crypto industry figures arrested in 2020

In a tweet Thursday, Suarez called Bitcoin Lifestyle scam a „stable investment“ during an „incredibly unstable year,“ adding that he’s learning about the flagship digital asset through the likes of Tyler Winklevoss and Anthony Pompliano.

Great insight into how @Bitcoin has been a stable investment during an incredibly unstable year… currently reading Bitcoin Billionaires @tyler. @APompliano any other good reading?

Winklevoss and Pompliano responded to Suarez’s tweet. Tyler said he and his brother Cameron will take a „signed copy of Bitcoin Billionaires,“ a book written about the twins, to the mayor of Miami, while Pompliano promoted Miami as a future Bitcoin city.

Miami is on track to become the city of Bitcoin.

Giving away crypt coins to loved ones this holiday season? Educate them first

Earlier today, Suarez indicated that his administration is exploring the idea of Miami becoming the first crypto-focused government in the country. „Absolutely exploring that,“ he said in response to a tweet. No further details were provided.

Absolutely exploring that.

State regulators and OCC begin dispute over licenses for Fintech companies in U.S.

Suarez was elected mayor of Miami in November 2017 after running as a nonpartisan candidate. Before entering politics, he worked as an attorney and also founded a real estate title company.

Miami has been described by some media as one of the most crypto-friendly cities in the United States due to lax state supervision and the influx of foreign capital. The North American Bitcoin Conference, which featured names such as Charles Hoskinson, Roger Ver and Riccardo Sagni, was held in Miami earlier this year.

Bretton Woods 2.0 is knocking on our door and it’s not to help

Bitcoin’s explosive rebound this year, driven in part by corporate and institutional adoption, is creating new conversations about digital assets. Bitcoin adoption is increasingly seen as a competitive advantage in an economy affected by financial instability, asset price inflation, and record central bank intervention.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

LA CHUTE DES PIÈCES DE MONNAIE EST DUE À L’INTENTION DE M. MNUCHIN DE RÉGLEMENTER LES PORTEFEUILLES PRIVÉS

Le prix des bitcoins s’est effondré de près de 1 000 dollars à la veille de Thanksgiving, enregistrant sa pire baisse en trois semaines, les négociants étant aux prises avec des conditions de surachat et des rumeurs de durcissement des réglementations.

La monnaie phare de la cryptologie a atteint un plancher intrajournalier de 17 150 dollars lundi en début de journée en Asie, soit une baisse de plus de 12 % par rapport au pic de 19 500 dollars enregistré la veille. Cette chute s’est accompagnée d’une baisse des volumes et d’un oscillateur de momentum plus faible, ce qui suggère que le marché ne faisait que se refroidir après avoir connu une reprise implacable pendant sept semaines consécutives.

Néanmoins, la vente du marché des bitcoins s’est accélérée, en particulier après que Brian Armstrong, le célèbre fabricant de pièces de monnaie, ait mis en garde contre le durcissement des réglementations en matière de cryptographie aux États-Unis.

PORTEFEUILLES FROIDS EN DANGER

Dans un fil de discussion sur Twitter, le PDG a déclaré que son entreprise avait „entendu des rumeurs“ sur le projet du secrétaire au Trésor américain Steven Mnuchin d’introduire de nouvelles règles pour les „portefeuilles d’auto-détention“ d’ici la fin de son mandat.

La nature ouverte des cryptocurrences permet à quiconque de se créer un portefeuille privé en téléchargeant des logiciels tiers sur son ordinateur/téléphone intelligent ou par le biais de dispositifs matériels qui stockent des biens numériques. Ces types de solutions d’auto-dépôt sont moins chers que les services financiers traditionnels – et ils garantissent le respect de la vie privée.

Mais la réglementation, selon la rumeur, semble limiter nombre de ces fonctionnalités. M. Armstrong a fait remarquer que – si M. Mnuchin adopte la loi – ils devront procéder à une vérification d’identité sur chaque utilisateur qui télécharge son portefeuille de logiciels. Cela pourrait potentiellement mettre en danger leur vie privée financière.

„[Le règlement] semble être une idée raisonnable à première vue“, a-t-il expliqué. „Pourtant, c’est une mauvaise idée en pratique car il est souvent peu pratique de collecter des informations d’identification sur un destinataire dans la cryptoéconomie“.

BITCOIN BULLS SUR LA DÉFENSIVE

Malgré l’incertitude croissante du Trésor américain, Bitcoin a affiché un rebondissement intéressant en atteignant 17 150 dollars.

La CTB/USD a récupéré environ 4 % de ses pertes immédiatement après le plongeon, laissant derrière elle une longue mèche célèbre pour avoir appelé la fausse évasion à sortir. Cela signifie que les traders sont toujours haussiers à court terme sur le Bitcoin, pensant que la cryptocouronne continuerait à se redresser dans un contexte macroéconomique favorable.

„La moyenne des flux entrants de toutes les bourses a augmenté il y a quelques heures“, a déclaré Ki-Young Ju, le PDG de la plateforme d’analyse de données CryptoQuant. „Elle indique que les baleines, relativement parlant, ont déposé des CTB aux bourses. Mais les indicateurs à long terme sur la chaîne indiquent que la pression d’achat prévaut. Je pense toujours que nous pouvons franchir la barre des 20 000 en quelques jours.“

Pendant ce temps, certains traders s’attendaient à ce que le prix continue à baisser avant de trouver un niveau de soutien pour tenter un rebond vers 20K$.

Posted in Computer, oscillateur | Leave a comment

Elon Musk Tweets über Bitcoin: Ein Abschluss eines anderen Tweets ab Januar?

Bitcoin ist zu einem Teil der Mainstream-Medien geworden. Während es vor einigen Jahren seltsam gewesen sein mag, über Bitcoin zu twittern und zu diskutieren, haben wir in den letzten Monaten eine wachsende Anzahl einiger der einflussreichsten Persönlichkeiten und Unternehmen gesehen, die darüber gesprochen haben.

Elon Musk ist ein erfahrener Bitcoin-Kommentator , und er ist auch dafür bekannt, einige andere Kryptowährungen zu kommentieren, obwohl es eine Weile her ist, seit er zuletzt etwas über BTC getwittert hat.

Heute, auf dem Höhepunkt eines ruhigen Wochenendes, hat Musk Folgendes getwittert:

Unmittelbar nach seinem Tweet stieg der Preis für Bitcoin um fast 200 bis 23.800 US-Dollar. Dies war das frühere Allzeithoch am Donnerstag.

Zwanzig Minuten später twitterte Musk eine Antwort auf seinen ursprünglichen Tweet und erklärte, dass er „nur ein Scherz, wer braucht schon ein sicheres Wort?“

Im Januar war Bitcoin nicht sein sicheres Wort

Musks Tweets sind für ihre Unbestimmtheit bekannt, egal ob er über zu teure TSLA-Aktien, Dogecoin oder SpaceX twittert.

Der aktuelle Tweet ist jedoch irgendwie mit seinem vorherigen verwandt, als er auch von der primären Kryptowährung sprach.

Zehn Tage nach Beginn des laufenden Jahres 2020 twitterte Musk : „Bitcoin ist nicht mein sicheres Wort.“ Wenn Sie das Datum heute bemerkt haben, ist es genau zehn Tage vor Ende 2020. Bereits im Januar wurde Bitcoin mit rund 8.000 USD gehandelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens seines zweiten Tweets wird Bitcoin bei 23.800 USD gehandelt, einen Tag nachdem das Allzeithoch von 24.200 USD erreicht wurde.

Wie immer hinterlässt sein Tweet etwa 40 Millionen Twitter-Follower, die Fragen stellen, und es ist zweifellos ein Gewinn für Bitcoin, wieder vor einem so großen Publikum zu stehen.

Es ist auch interessant zu sehen, wohin die Preise von hier aus gehen werden und ob die Kryptowährung einen weiteren beeindruckenden Schritt nach oben machen wird.

Posted in Bitcoin | Leave a comment

Tesla Loophole poderia criar uma forma única de empilhar

Tesla Loophole poderia criar uma forma única de empilhar o Ethereum gratuitamente, diz o Trader Tyler Swope

O comerciante e analista de criptografia Tyler Swope diz que está procurando fazer uma mineração lucrativa Ethereum – com um Tesla.

Em um novo vídeo no YouTube, Swope discute se é possível obter lucro colocando plataformas de mineração na parte de trás de um Tesla e utilizando a eletricidade gratuita disponível para alguns proprietários de Tesla.

Swope explora as estatísticas de eficiência elétrica de Tesla e as conecta ao Minerstat.com para calcular a quantidade que Bitcoin Trader poderia ser obtida com a eletricidade gratuita do Ethereum de mineração. O valor é de 76 dólares por dia, 532 dólares por semana e 2.281 dólares por mês.

„Nada mal, pois é mais de $27.000 por ano se todas as coisas permanecerem iguais, incluindo a taxa de hash e o preço do Ethereum. Mas, se o Ethereum subir, você estará no lucro em termos de USD ainda mais, mas você tem que levar em conta o custo das máquinas“.

O analista então compara isso com o custo inicial de quatro mineiros A10 Pro GPU Ethereum

„O mais barato que você está pagando é cerca de US$ 4.500 por um A10 Pro. Portanto, quatro deles lhe custarão cerca de $18.000, um grande custo inicial. Mas você também tem que se lembrar que você tem que encontrar um Tesla que tenha uma sobretaxa ilimitada, e que seja transferível. Um achado difícil, ou seja, sem revendedor de terceiros, sem uso do Tesla, ou seja, sem plano de pagamento, e outro grande custo inicial. Embora o custo para o Tesla não seja terrível“.

Swope observa que é possível adquirir um Tesla funcional usado por cerca de $12.000. Isso, em combinação com os quatro A10 Pros, resulta em cerca de US$ 30.000 de investimento inicial, o que, comparado com os US$ 27.000 anuais de receita teórica anual, significa que o investimento poderia se pagar em pouco mais de um ano, explica o analista.

É uma possibilidade estritamente teórica, diz Swope, referindo-se a um artigo do Vice que analisa a possibilidade.

„Não estou recomendando isto de forma alguma“. Provavelmente, isso anulará suas garantias, você poderia possivelmente explodir seu veículo e sua bateria, portanto, não o faça“. Isto é apenas uma análise de viabilidade das possibilidades que existem por aí“.

Posted in proteção | Leave a comment