PDF

Wie man eine Webseite als PDF speichert

Wie man eine Webseite als PDF speichert
Jeder stößt schließlich auf eine Webseite, die er für Offline-Recherchen oder den Austausch mit Teamkollegen speichern muss. Man könnte den Link einfach kopieren und einfügen, aber manchmal ist es schön, die Seite als Bild zu haben, das man offline betrachten, markieren oder ausdrucken kann. Die flexibelste Lösung ist die Erstellung einer PDF-Datei, die Sie überall ansehen oder versenden können.

Schauen wir uns die gängigsten Browser an und sehen wir uns an, wie sie Webseiten mit Hilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung als PDF speichern. Für weitere Konvertierungsoptionen können wir Ihnen jedoch auch bei der Konvertierung in JPG, der Konvertierung in EPUB und der Konvertierung in .docx helfen.

 

Hinweis: Diese Anweisungen entsprechen der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuellen Version des jeweiligen Browsers. Ältere Versionen können leicht abweichende Methoden haben, sollten aber im Großen und Ganzen ähnlich sein.

Desktop-Browser

Für die meisten Browser ist die Druckfunktion die schnellste und effektivste Möglichkeit, eine Webseite als PDF zu speichern. Wir wissen, dass die Wahl von Seite speichern unter… die logische Wahl wäre, aber diese Option ist für das Speichern von Seiten in einem Webformat, nicht als enthaltene Datei, wie eine PDF-Datei. Die Option Drucken ist das Werkzeug, das Sie benötigen.

Verchromt
Chrome 80 Als PDF speichern
Schritt 1: Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Drucken… im Dropdown-Menü. Alternativ können Sie Strg + P drücken.

Schritt 2: Klicken Sie im resultierenden Popup-Fenster auf den Abwärtspfeil rechts neben Ziel und wählen Sie im Dropdown-Menü Als PDF speichern. Im linken Fensterbereich wird eine Vorschau generiert, wie oben dargestellt.

Schritt 3: Klicken Sie auf Weitere Einstellungen, um bei Bedarf das Papierformat, die Skalierung usw. zu ändern.

Schritt 4: Sobald Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und wählen Sie ein Ziel auf Ihrem PC. Klicken Sie zum Abschluss auf eine zweite Schaltfläche Speichern.

Microsoft Rand

Microsoft Edge 44 Drucken in PDF
Schritt 1: Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie im Dropdown-Menü Drucken. Alternativ können Sie Strg + P drücken.

Schritt 2: Klicken Sie im folgenden Popup-Fenster auf den unter Drucker angezeigten Abwärtspfeil und wählen Sie, wie oben gezeigt, im Dropdown-Menü die Option Microsoft Print to PDF.

Schritt 3: Gehen Sie alle anderen Optionen durch, die Sie eventuell ändern möchten, einschließlich Ränder und Skalierung. Sie können die Seiten über die Registerkarte Seiten einschränken. Wenn Sie die PDF-Datei nach dem Speichern ausdrucken möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies ebenfalls zu tun.

Schritt 4: Wenn Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken und wählen Sie ein Ziel auf Ihrem PC aus. Klicken Sie zum Abschluss auf eine zweite Schaltfläche Speichern.

Hinweis: Microsoft Edge verfügt über eine Seitenleiste mit Windows 10-Themen, die sich öffnet, wenn Sie sich zum Drucken entscheiden. Ältere Browser, wie Internet Explorer, verwenden ein traditionelleres Druckerfenster. Die Optionen und Schritte sollten trotz des „klassischen“ Erscheinungsbildes gleich bleiben.